Home » Erstellung Eines Leitfadens Fur Die Gestaltung Von Graphiken Zur Entscheidungsunterstutzung by Bertrand Lisbach
Erstellung Eines Leitfadens Fur Die Gestaltung Von Graphiken Zur Entscheidungsunterstutzung Bertrand Lisbach

Erstellung Eines Leitfadens Fur Die Gestaltung Von Graphiken Zur Entscheidungsunterstutzung

Bertrand Lisbach

Published August 13th 1998
ISBN : 9783838609935
Paperback
92 pages
Enter the sum

 About the Book 

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Universitat Konstanz (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Gang der Untersuchung: Ziel der Arbeit ist die Erstellung eines Leitfadens fur dieMoreDiplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Universitat Konstanz (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Gang der Untersuchung: Ziel der Arbeit ist die Erstellung eines Leitfadens fur die Darstellung von Unternehmenskennzahlen in dem Online - Briefing Book eines grosseren Unternehmens. Dazu werden die funf Wissensgebiete Wahrnehmungspsychologie, Kognitionspsychologie, Human factors, Human-Computer Interaction und Visualisierung statistischer Information daraufhin untersucht, inwiefern sie relevante Beitrage zu dieser Fragestellung bereitstellen. Es zeigt sich, dass sich die Ansatze in den untersuchten Wissensgebieten in Hinblick auf wissenschaftliche Absicherung und praktische Umsetzbarkeit stark unterscheiden. Aufbauend auf dieser Analyse und auf einer Kurzbefragung von 19 Fuhrungskraften im Unternehmen werden Prinzipien und Umsetzungsregeln zur Darstellung von Unternehmenskennzahlen aufgestellt und anhand eines Graphikprogramms (Claris Draw) idealtypisch realisiert. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wird anschliessend an typischen Beispielen uberpruft, inwieweit sich die Prinzipien mit dem im Unternehmen eingesetzten Tool Business Objects 4.1 umsetzen lassen. Die Ergebnisse fliessen in einen Leitfaden ein, der fur den betriebsinternen Gebrauch konzipiert ist. Die Befunde werden vor dem Hintergrund einer zunehmenden Bedeutung von Visualisierung in den Informationsgesellschaften diskutiert und Grenzen der Studie aufgezeigt. Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 1.Die Psychologie der Visuellen Wahrnehmung4 1.1Psychophysiologische Grundlagen des Sehens6 1.2Gestalttheorie9 1.3Wahrnehmung als konstruktiver Prozess12 2.Kognitive Psychologie14 2.1Entwicklung der kognitiven Psychologie14 2.2Implikationen des Informationsverarbeitungsansatzes15 2.3Implikationen aus der Entscheidungs- und Urteilsforschung18 3.Human factors21 3.1Das Basic Task Model (BTM) von Cleveland & McGill (1984)22 3.2Das Proxim